Ende der Wintersaison 2020/21.
Sooo schade, aber wir blicken schon wieder nach vorne!

Liebe Gäste, liebe Freunde,

bis zuletzt hatten wir noch auf ein bisschen Wintersaison gehofft. Unsere Leidenschaft, Gastgeber zu sein, einen ganzen Winter nicht ausüben zu dürfen, trifft uns mitten ins Herz. Unendlich leid tut es uns für unsere Gäste, die um ihren wohlverdienten Urlaub gebracht wurden. Die Österreichische Bundesregierung hat eben am 15. Februar bekanntgegeben, dass der Lockdown für die Hotellerie und Gastronomie zumindest bis Ostern verlängert wird. Das war’s dann mal für diesen Winter. Wir hatten unzählige Ideen. Vieles haben wir umgesetzt. Einiges wird bleiben. So nehmen wir zumindest den kreativen Prozess als etwas Positives mit.

Danke!
Ein kurzer Blick zurück sei uns aber noch erlaubt. Wir bedanken uns bei allen Gästen, die uns per Telefon, E-Mail oder Social Media so viele positive Gedanken gesendet haben! Ihr wart bei uns, obwohl ihr nicht da wart. Ihr wart so geduldig. Ihr habt uns Kraft und Zuversicht gegeben! Ihr seid die besten Gäste der Welt, ihr seid einfach großartig! DANKE!

Wir bedanken uns aber auch bei unseren wunderbaren Mitarbeiter/innen, allen voran bei Gabriella und Teresa, die in diesem besonderen Winter ein so starker Rückhalt für uns waren. Mit viel Empathie und Herz haben sie stets die besten Lösungen für unsere Gäste gefunden. Gabriella hat sich um die Reservierungen gekümmert. Lockdown-bedingt musste sie immer wieder umbuchen. Nun nimmt sie aber bereits wieder Zimmerwünsche für den Winter 2022 entgegen. Teresa war unzählige Stunden mit der Online-Kommunikation und der Umsetzung des Covid-Sicherheitskonzeptes beschäftigt. Wir wären perfekt auf alles vorbereitet gewesen. DANKE!

Ab jetzt blicken wir nur noch nach vorne!
Aber Sie kennen uns ja. Wir wären nicht der Schmelzhof, wenn wir nicht schon wieder positiv und voller Optimismus in die Zukunft blicken würden. Wir sind schon wieder im Tun, haben einige Ideen, mit denen wir Sie bald wieder überraschen werden.

Wir werden uns bestimmt wiedersehen und dann werden wir das Leben wieder feiern! So, wie wir es können. So, wie wir es gewohnt sind. So, wie wir es uns alle verdient haben.

Herzliche Grüße aus Lech am Arlberg!
Gitti und Robert Strolz

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden